Guinness World Records – Das verrückte Rekorde-Quiz

Guiness1
Guiness2

Guinness World Records – Das verrückte Rekorde-Quiz

Wie viele Menschen passen in eine Seifenblase? Wie hoch ist der höchste Klettersteig? Oder welche Geschwindigkeit erreicht der schnellste Rasenmäher? In jeder Quizrunde wird reihum ein verrückter Rekord geschätzt. Wer besonders gut rät, bekommt die volle Punktzahl. Aber keine Bange – die Zahl braucht nicht genau getroffen zu werden. Denn auch wer knapp daneben liegt, erhält noch Punkte. Wer rät am cleversten und bricht den Punkterekord?
Seit fast sechs Jahrzehnten erscheint das „Guinness-Buch der Rekorde“, mit ungebrochenem Erfolg. Jetzt kann jeder die fantastische Welt der Rekorde am Spieltisch erleben! Rund 400 bebilderte Fragekarten garantieren lang anhaltenden Spielspaß. Ob Groß oder Klein – jeder kann hier mitraten und einen Tipp auf die richtige Lösung abgeben. Je näher dieser an der richtigen Antwort ist, umso mehr Punkte gibt es. Die verblüffenden und manchmal auch verrückten Rekorde lassen die Spieler immer wieder staunen oder bringen sie zum Lachen.

Alter: ab 8 Jahren
Anzahl Spieler: 3 bis 6
Spieldauer: ca. 40 Minuten

Qualität des Spielmaterials:
rating-06

Anspruch, Schwierigkeit:
rating-07

Strategie (oder nur Glück?):
rating-06

Interaktion der Mitspieler:
rating-08

Langzeitspaß:
rating-10


(Monika Eberhartinger für Test-Spiel.de)

Hier können sie die Spielanleitung als pdf herunterladen:

Die Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, kurz KOSMOS Verlag, ist ein Medienunternehmen im Herzen Stuttgarts, das sich Tradition und Moderne gleichermaßen verpflichtet fühlt. Das Programm umfasst ein breites Spektrum: Ratgeber, Naturführer, Sachbücher, Kochbücher, DVDs, Kinder- und Jugendbücher, Spiele, Experimentierkästen, E-Books und Apps.
Johann Friedrich Franckh gründete 1822 die Franckhsche Verlagsbuchhandlung. Zunächst war das Verlagsprogramm durch belletristische Schriftsteller wie Wilhelm Hauff geprägt, dessen Märchen, beispielsweise „Das kalte Herz“ oder „Zwerg Nase“, und Volkslieder heute noch bekannt sind. Mit der rasanten Entwicklung der Naturwissenschaften wandelte sich Ende des 19. Jahrhunderts auch der Schwerpunkt des Verlags. Unter dem Motto “Naturwissenschaften verstehen” entwickelten sich mit dem “KOSMOS Handweiser für Naturfreunde” die ersten Ratgeber und Sachbücher zu populärwissenschaftlichen Themen. Schon 1922 erschien der erste KOSMOS Experimentierkasten, mit dem KOSMOS auch Kindern und Jugendlichen die Welt der Naturwissenschaften und Technik verständlich und erlebbar machte. Die Idee, wissenschaftlich fundierte Informationen für jedermann anzubieten, bestimmt in weiten Teilen bis heute das Programm des Verlages. 1968 erscheint der erste “Die drei Fragezeichen”-Band. 1995 wird “Die Siedler von Catan” Spiel des Jahres.

Grzegorz Rejchtman